Weddigenstr. 21 | 90478 Nürnberg | Tel. (0911) 231 - 14 230 | Impressum

Französisch am Neuen Gymnasium

informations-en-français

Bienvenue au Neues Gymnasium
Die Fachschaft stellt sich vor

fachsch f

Der Fachschaft Französisch liegt sehr viel an einem effektiven und harmonischen Miteinander. Durch vertrauensvolle Zusammenarbeit wollen wir unsere Arbeit transparent gestalten und vergleichbare Standards schaffen. Natürlich bedürfen auch unser umfassendes Fahrtenprogramm sowie unsere vielfältigen Unterrichtsprojekte, die sehr häufig von mehreren Kollegen gemeinsam durchgeführt werden, enger und kollegialer Kooperation.

Sprachwahl

Französisch als 1. oder 3. Fremdsprache

Das Fach Französisch kann am Neuen Gymnasium sowohl als erste Fremdsprache (ab der 5. Klasse) als auch als dritte Fremdsprache (ab der 8. Klasse) gewählt werden.

Französisch als 1. Fremdsprache

Das grundständige Französisch erfreut sich seit seiner Einführung im Jahre 2000 konstanter Beliebtheit. Nach dem „Pilotversuch" im ersten Jahr gibt es immer zwei, manchmal sogar drei Klassen mit Französisch als erster Fremdsprache. Diese Entwicklung ist nicht nur mit Blick auf die Anmeldezahlen, sondern auch auf die Motivation und die Lernerfolge der kleinen „Franzosen" sehr erfreulich und bestätigt, dass die Erweiterung unseres Fremdsprachenangebotes am NGN dem Wunsch vieler Eltern und Schüler entgegenkommt.

Warum Französisch (oder Latein) vor Englisch als erste Fremdsprache?

  1. Französisch und Latein sind logische, klar gegliederte Sprachen und bilden daher die ideale Grundlage für einen leichten späteren Erwerb weiterer Fremdsprachen - so auch für Englisch.
  2. Kinder sind in der 5. Klasse in einer für das Erlernen einer anspruchsvollen Fremdsprache viel günstigeren Entwicklungsphase als später, wenn die einsetzende Pubertät häufig lernhemmend wirkt.
  3. Da man am Gymnasium an Französisch oder Latein ohnehin nicht vorbeikommt - Französisch oder Latein müssen auf jeden Fall spätestens als 2. Fremdsprache gewählt werden - lohnt es sich, mit Französisch oder Latein möglichst früh zu beginnen, um die Sprache über einen längeren Zeitraum verteilt und deshalb leichter erlernen zu können. Das Erlernen der schwierigeren Fremdsprache unter geringem Zeitdruck lässt mehr Raum für spielerisches und handlungsorientiertes Lernen.

Gebundene Ganztagsschule - Französisch mit Englisch ab der 5. Klasse

Das Neue Gymnasium bietet seit dem Schuljahr 2013/2014 einen gebundenen Ganztagszug an, bei dem besonders motivierte und begabte Schüler ab der 5. Klasse bereits zwei Fremdsprachen (Französisch und Englisch) gleichzeitig erlernen können.

Ist Französisch als 1. Fremdsprache nicht zu schwer?

Französisch ist für jedes Lernalter eine anspruchsvolle Fremdsprache, aufgrund des besonders behutsamen Vorgehens bei Französisch ab der 5. Klasse jedoch deutlich leichter als ab der 6. oder 8. Klasse.

Von einem Schüler der 8. Klasse, der Französisch als dritte Fremdsprache wählt, wird erwartet, dass er diese dank seiner Fremdsprachenerfahrung und natürlich auch aufgrund seines fortgeschrittenen Lernalters recht rasch in den Griff bekommt. Einem Schüler der 5. Klasse hingegen werden für denselben Stoff wesentlich längere Zeiträume und damit sehr viel intensivere Übungs- und Wiederholungsphasen eingeräumt.

In unseren Intensivierungsstunden fördern wir unsere Schüler intensiv und begabungsgerecht. Wir legen in den kleinen Lerngruppen besonderen Wert darauf, Grundwissen systematisch zu wiederholen, den neuen Lehrstoff gründlich zu festigen und die mündliche Kommunikationsfähigkeit gezielt zu schulen. All dies geschieht entsprechend dem Alter der jeweiligen Lerngruppe erlebnis- und ergebnisorientiert.

Der Lehrplan für Französisch als 1. Fremdsprache sieht verteilt auf die einzelnen Lernjahre deutlich weniger Stoff vor als für die Schüler, die später mit Französisch beginnen.

Fazit: Französisch ist eine komplexe Fremdsprache; sie fällt den Schülern, die sie in der 5. Klasse wählen, jedoch relativ leicht, da ihnen für die Bewältigung des Lernstoffs ein Maximum an Zeit zur Verfügung steht.

Französisch als 3. Fremdsprache

Daneben bieten wir ab der 8. Jahrgangsstufe Französisch auch als dritte Fremdsprache an. Der Unterricht baut auf Fertigkeiten und Grundhaltungen auf, welche die Schüler beim Erlernen der ersten und zweiten Fremdsprache erworben haben. Dank dieser Vorkenntnisse machen die Schüler rasche Fortschritte. Lernförderlich wirken sich insbesondere auch die meist recht kleinen Lerngruppen aus, in denen der Unterricht stattfindet.

Unser individuelles Fachprofil 

Unabhängig davon, ob Französisch in der 5. oder 8. Klasse gewählt wird, sind wir bestrebt, unseren „Franzosen“ einen modernen, handlungsorientierten Unterricht zu bieten, der in erster Linie auf gezielte Schulung der kommunikativen Fertigkeiten setzt. Unser Hauptanliegen ist es, dass sich unsere Schüler (auf der Grundlage sicherer grammatikalischer Strukturen und fundierter Wortschatzkenntnisse) im französischsprachigen Ausland kompetent und angstfrei verständigen können. Sprechfertigkeit und Hörverstehen haben im Unterricht und konsequenterweise auch in den Lernzielkontrollen (in Form der mündlichen Schulaufgabe) einen besonderen Stellenwert.  

Beiträge aus dem Fach Französisch

  • Abibac-Fahrt nach Straßburg: Eine deutsch-französische Begegnung im Herzen Europas

    Am 18.10.2017, früh morgens um sieben Uhr trafen wir, die Abibacschüler der elften und zwölften Klasse, uns am Nürnberger Hauptbahnhof, um mit dem Zug über Stuttgart nach Straßburg zu fahren. Dort angekommen mussten wir erst einmal die...

    Weiterlesen...

  • Caroline, die Geduld in Person!

    Unsere Fremdsprachenassistentin für Französisch in diesem Schuljahr war Caroline Colin aus der Normandie. Montags und donnerstags in der Arbeitsstunde half sie uns dabei, die Lektionstexte besser zu verstehen. In der gemütlichen Sitzecke vor dem...

    Weiterlesen...

  • Ab nach Paris mit „Classe musée“!

    Auch im Jahr 2017 hieß es für das P-Seminar Französisch, welches im Rahmen von „Classe musée“ stattfand, wieder „Paris! Nous venons!“ Nachdem also der Studien- und Berufsberatungsteil des Seminars abgeschlossen war, sowie die Planungsphase, in der unter anderem...

    Weiterlesen...

  • Teilnahme der Abibac Gruppe (Kl. 10) am Fotowettbewerb

    des deutsch-französischen Clubs e.V. Nürnberg und an der Vernissage im Südpunkt am 31.05.2017 Das Gedicht Demain von Aimé Césaire war die Inspirationsquelle für den Fotowettbewerb des deutsch-französischen Clubs in Nürnberg zum 60. Geburtstag der...

    Weiterlesen...

  • Das "Francomics"-Filmprojekt der Klasse 7G

    In diesem Schuljahr nahm unsere Klasse am Francomics-Wettbewerb des Institut français teil. Wir haben uns in vier Gruppen aufgeteilt und je einen französischen Comic gelesen und vorgestellt. Die Gruppen haben zu den Comics eine Review erstellt und...

    Weiterlesen...

  • Abibac–Drittortbegegnung

    Verdun – ein Zeugnis des Ersten Weltkriegs wird zum Ort der gemeinsamen Vergangenheitsbewältigung Im Zuge des Erwerbs des binationalen Abschlusses, dem sogenannten AbiBac, ist die Drittortbegegnung ein fester Bestandteil. Somit machten wir uns...

    Weiterlesen...

  • «Nous avons besoin de vous et vous avez besoin de nous» - Gespräch unter Nachbarn

    Unter diesem Motto fand am 14.3.2017 im Literaturhaus Nürnberg eine Diskussionsrunde über die Zukunft der deutsch-französischen Beziehungen in Zeiten der Präsidentschaftswahlen in Frankreich statt, der die Abibac-Gruppe der Q11 beiwohnte. Die...

    Weiterlesen...

  • Mit classe musée nach Paris – eine Fahrt der Q11

    Eigentlich hätten wir ja schon am 27.6. 2016 nach Paris fahren sollen. Schulisch war alles geregelt, und auch die Workshops im Louvre waren reserviert. Doch daraus wurde nichts! Wir Lehrer hatten an alles gedacht, nur nicht an die inflationären...

    Weiterlesen...

  • Adieu Mathieu!

    Mathieu, unser Fremdsprachenassistent in diesem Schuljahr, kommt aus Montréal in Québec, einer französischsprachigen Region in Kanada. Sein Französisch hört sich etwas anders an, und wir haben von ihm auch neue Wörter gelernt: z.B. „fin de semaine“ statt...

    Weiterlesen...

  • Zu Besuch bei Printemps des lycéens et des apprentis - Nürnberg als Tor zur Côte d`Azur

    In den Pfingstferien machte sich eine kleine Gruppe von Abibacschülern der 10. Klasse am 18. Mai 2016 auf die Reise in den Süden Frankreichs, um bei einem internationalen Kulturfest, im Rahmen von dem über 3500 Schüler aus aller Welt ihr Können in...

    Weiterlesen...

  • Deutsch-Französischer Tag 2016 am NGN

    Wie in jedem Jahr am 22. Januar gedachte das NGN als AbiBac Schule auch 2016 dem Jahrestag der Unterzeichnung des Elysée Vertrags. Das P-Seminar Französisch der Q 11 bereitete einen Wettbewerb vor, der unter dem diesjährigen Motto der Journée...

    Weiterlesen...

  • Notre voyage à Paris avec Classe Musée 2015

    organisiert und durchgeführt vom P-Seminar Französisch „classe musée“ Am Montag, den 22.6.2015 um 7:45 begann unsere Reise nach Paris, auf die wir uns im Rahmen unseres P-Seminars intensiv vorbereitet hatten. Wir hatten nicht nur gemeinsam unser...

    Weiterlesen...

  • Die Reise des Abibac-Kurses nach Niederbronn-les-Bains

    Am Montag, den 23. 03. 2015 fuhren die 17 Abibac-Schüler der elften Jahrgangsstufe mit Herrn Waizbauer nach Niederbronn-les-Bains, ins schöne Elsass. Nach einer vierstündigen Fahrt trafen wir in der Jugendbegegnungsstätte „Albert Schweitzer“ auf...

    Weiterlesen...

  • Unser Austausch mit La Chaux-de-Fonds

    Am 19. März ging es los. 38 erwartungsvolle Neuntklässler traten, nachdem Frau Klein auch endlich eingetroffen war, die 8-stündige Fahrt in die Schweizer Kleinstadt (oder eher Dorf?) La Chaux-de-Fonds, die auf 1000 Meter Höhe liegt, an. Auf der...

    Weiterlesen...

  • Zum Schüleraustausch nach Rennes...

    Im Französischbuch unserer Austauschschüler steht „Deutsche sind immer pünktlich“. Im Gegensatz zu uns kamen die Franzosen ca. 3 Stunden früher als geplant bei uns an. Wir waren mit der Situation vollkommen überfordert. Unsere „corres“ waren so...

    Weiterlesen...

  • Das FranceMobil zu Gast am Neuen Gymnasium

    Am 21.Januar 2014 war es endlich soweit: Pünktlich um 7.45 Uhr fuhren die beiden Französinnen Caroline und Lydia in ihrem Renault Kangoo bei uns vor. Da ihr so genanntes FranceMobil – eine Initiative des Institut français Deutschland und der Robert Bosch...

    Weiterlesen...

  • Zweites AbiBac am NGN

    Auch heuer legten Schülerinnen und Schüler des NGN zusammen mit den bayerischen Abiturprüfungen das französische Abitur (baccalauréat) ab. Von den neun angetretenen Kandidatinnen und Kandidaten haben alle bestanden, sieben davon sogar mit „mention"...

    Weiterlesen...

  • Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

    Am diesjährigen Lesewettbewerb für Schülerinnen und Schüler im 2. Lernjahr Französisch haben sich heuer die Klassen 6c, 6d und 6e mit großem Engagement beteiligt. Als Siegerinnen wurden ermittelt: Clara Kauper, 6dPaula Zapf, 6e undCharlotte Heuer,...

    Weiterlesen...

  • Geschafft! Erstes AbiBac am NGN

    19 Schülerinnen und Schüler haben nach drei Jahren Vorbereitung das erste AbiBac am NGN bestanden - alle sogar mit Prädikat (Auszeichnung). Wir freuen uns und gratulieren herzlich! Ausführlicher Bericht:...

    Weiterlesen...

  • 1. Platz beim Vorlesewettbewerb Französisch

    Unsere Schulsiegerin Lara Bindemann aus der Klasse 6e belegte beim Vorlesewettbewerb Französisch der Region Nürnberg den 1. Platz. Der Deutsch-Französische Club hatte alle Schulsieger im 2. Lernjahr Französisch eingeladen. Obwohl sie die jüngste Teilnehmerin war,...

    Weiterlesen...

  • Sport, Kultur und Sonnenschein

    Sportler des Neuen Gymnasiums stellen die deutsche Delegation beim „Printemps des Lycéens“ in Südfrankreich. Auf Einladung des Conseil Régional Provence-Alpes-Côte d’Azur (PACA) nahmen 10 Schülerinnen und Schüler des Neuen Gymnasiums Nürnberg (NGN) am 20....

    Weiterlesen...

  • 50 Jahre Elysée-Vertrag

    Die „Goldene Hochzeit" zwischen Frankreich und Deutschland wurde am NGN, das maßgeblich durch Frankreichs Kultur und Sprache geprägt ist (Französisch als 1. und 3. Fremdsprache, mehrere Austauschprogramme, AbiBac, Projektwochen in Paris...),...

    Weiterlesen...