Weddigenstr. 21 | 90478 Nürnberg | Tel. (0911) 231 - 14 230 | Impressum

DELF - Diplôme d’Etudes en Langue Française

Was sind DELF-Prüfungen?

Das DELF ist ein französisches Sprachdiplom, das zweimal pro Jahr vom französischen Kultusministerium auf der ganzen Welt durchgeführt wird. Das DELF ist damit das einzige offiziell anerkannte Diplom für Französisch als Fremdsprache mit internationaler Gültigkeit.

DELF-Diplome können auf verschiedenen Kompetenzstufen erworben werden, die am Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen ausgerichtet sind:

  • A1 – Grundkenntnisse im Französischen, ab 3. Lernjahr
  • A2 – erweiterte Kenntnisse, ab 3. Lernjahr
  • B1 – Fertigkeiten des mittleren Bildungsabschlusses
  • B2 – Fertigkeiten des Abiturniveaus

Jede Prüfung besteht aus vier Teilprüfungen, in denen man seine Fertigkeiten (Lesen und Verstehen von Texten, Hören und Verstehen von authentischen Tonaufnahmen, Schreiben von Texten und Sprechen) unter Beweis stellen muss.

DELF-Prüfung am NGN

Für Schüler des NGN besteht die Möglichkeit, ein DELF-Diplom im Haus abzulegen und sich in einem Wahlkurs auf die Prüfungen vorzubereiten.

Derzeit finden Kurse für die Niveaustufen A1, A2 und B1 statt. Prüfungstermin ist Ende April.

Ansprechpartner: Herr Langheinrich, Frau Pelster