Weddigenstr. 21 | 90478 Nürnberg | Tel. (0911) 231 - 14 230 | Impressum

Musik

Die Fachschaft Musik am NGN besteht aus Florian Braun, Verena Klein, Irene von Fritsch und Felix Rosenberger, sie wird regelmäßig verstärkt durch die Referendare und Referendarinnen des Musikseminars. Wir unterrichten im zweiten Stock in den beiden Musiksälen, die mit unterschiedlichsten Instrumenten von „A" wie Agogo bis zu „X" wie Xylophon ausgestattet sind. Mit dem zuletzt restaurierten Bechstein-Flügel ist die Sammlung Musik wieder auf Vordermann gebracht worden. Herzlichen Dank an dieser Stelle auch für Ihre Spenden!

fachsch mu

Fachprofil

Im Klassenunterricht erfahren die Schüler viel über Musik: wir singen, musizieren und tanzen, wir hören Musik, wir lernen die Notenschrift kennen und erfahren, wie Musik funktioniert. So lernen die Schüler nach und nach verschiedene Epochen, Komponisten, Werke und Stile kennen, wobei auch die Musikströmungen des 20. Jahrhunderts mit Rock und Pop nicht fehlen dürfen. Darüber hinaus experimentieren die Schüler mit spezieller Musiksoftware an Computern und produzieren z.B. ihren eigenen Klassensong oder Podcast.

Neben dem Klassenunterricht bietet das Fach Musik auch Wahlunterricht an. Hier singen und musizieren engagierte Schüler gemeinsam und proben für den nächsten Auftritt:

  • Unterstufenchor (Klasse 5-7), Proben: Montag 7. Stunde. Wir treffen uns, um gemeinsam Lieder zu singen und in Kanons das mehrstimmige Singen zu üben.
  • Großer Chor (Klasse 8-12), Proben: Mittwoch 7. Stunde. Wir singen Stücke von Renaissance bis Pop, traditionelle Lieder, Gospels, Jazziges und vieles mehr.
  • Orchester (Klasse 5-12). Proben: Freitag 7. Stunde.
  • Percussiongruppe (Klasse 5-12): Proben: Montag 7. Stunde. Neben rhythmischen Grundlagen spielen wir Stücke für Bodypercussion und Latin-Percussion (Samba) und trommeln afrikanische Grooves. Wir verwenden nicht nur traditionelle Percussioninstrumente, sondern auch Alltagsgegenstände für unsere Rhythmen.
  • Bigband (Klasse 5-12). Proben: Freitag, 7. und 8. Stunde. Wer Posaune, Saxophon oder Trompete spielt, ist in unserer Bigband herzlich willkommen. Wir spielen im Rock- und Latin-Stil, aber auch bekannte Filmmelodien und Swing-Klassiker sind in unserem Repertoire.
  • Streicherensemble (Klasse 7), Proben: Mittwoch 7. Stunde

In jedem Jahr finden ein Weihnachtskonzert und ein Frühjahrs- bzw. Sommerkonzert statt. Intensive Probenphasen in den Musikakademien von Hammelburg und Alteglofsheim bereiten die Auftritte vor. Darüber hinaus wird ein Vorspielabend für Solisten und Kammermusikgruppen angeboten (dieses Jahr kurz vor Ostern). Die Bigband gibt regelmäßig Platzkonzerte auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt. Weitere Höhepunkte der letzten Jahre waren die Konzertfahrten des großen Chors nach Wien und Prag, die Aufführung der "Dreigroschenoper" von Brecht/Weill in Zusammenarbeit mit der Oberstufentheatergruppe und dem P-Seminar Kunst sowie das große Konzert zum 125-jährigen Schuljubiläum. Ausführlichere Informationen zum Musikleben der vergangenen 25 Jahre am Neuen Gymnasium finden Sie hier.

Beiträge aus dem Fach Musik

  • Auftritt des NGN-Chores beim 9. Musikfestival der Toskana 2017

    Der frühe Chorsänger fängt den Ton! Nach diesem Motto startete unsere Fahrt in die Toskana am Mittwoch bereits um 4:30 Uhr. Entsprechend ruhig verlief die Fahrt.Nach einem Ständchen unseres singenden Busfahrers aus Anatolien machten wir Pause in...

    Weiterlesen...

  • Bläserklassenlehrprobe

    Am Donnerstag, 31. März, kam es in unserer Schule zu einer klassischen Win-Win-Situation. Herr Theodor Schmidt, Dozent an der benachbarten Erziehungswissenschaftlichen Fakultät, hatte angefragt, eine Lehrprobe seiner Lehramtsstudenten im Fach...

    Weiterlesen...

  • Die Bigband am Christkindlesmarkt

    Dienstag, 13. Dezember, viertel nach zwölf. Die Bigband trifft sich im kleinen Musiksaal zur letzten Probe vor dem großen Auftritt. Schwere Stellen werden angespielt. Stimmt das Tempo beim Choral „Vom Himmel hoch“? Sind die Pauken für den „Prince of...

    Weiterlesen...

  • Chorfahrt zum „World Peace Choral Festival 2015” in Wien (21.07- 26.07)

    Dienstagmorgen ging es für 59 Chormitglieder, in Begleitung von Herrn Braun, Frau Klein und Frau Dank mit dem Bus los nach Wien. Nach der Ankunft im Hotel und einem gemeinsamen Abendessen fuhren wir in die Innenstadt Wiens und schauten uns schon...

    Weiterlesen...

  • Die Klasse 9d komponiert Charakterstücke

    Was ist das eigentlich, ein Charakterstück? Unter einem Charakterstück versteht man ein kurzes Musikstück, meist für Klavier, das einen bestimmten lyrischen Zustand, einen Eindruck oder eine momentane Situation musikalisch einzufangen sucht. Es ist...

    Weiterlesen...

  • Jubiläumskonzert - das Projekt

    Im Sommer 2013 starteten wir Schulmusiker des NGN einen Aufruf an alle Schüler, Eltern und Ehemalige im Projektchor bzw. -orchester für das Jubiläumskonzert 2014 mitzuwirken. Diesem Aufruf folgten zahlreiche Instrumentalisten und Sänger, so dass ab...

    Weiterlesen...

  • Musikleben am Neuen Gymnasium Nürnberg

    „Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum“, meinte einst der Philosoph Friedrich Nietzsche. Ob auch eine Schule ohne Musik ein Irrtum wäre? Sicher möchte niemand die Ohrwürmer missen, mit denen man gelegentlich aus dem Musikunterricht oder aus einer...

    Weiterlesen...

  • Mit Silber zurück aus der goldenen Stadt

    Teilnahme am internationalen Chorwettbewerb „Praga Cantat“ vom 31.10. – 4.11. 2013 des Chores am NGN Wir wussten nicht, was uns erwarten würde, als sich unser Chor am Donnerstag Morgen, mit dem Bus nach Prag aufmachte, um dort am internationalen...

    Weiterlesen...

  • Klassenprojekt 6d

    Die Klasse 6d hat im Rahmen des Musikunterrichts zu den verschiedenen Formteilen des Rondos "Die Wut über den verlorenen Groschen" von Ludwig van Beethoven eine Hand-und Fußchoreografie entwickelt. Das Ergebnis dieses besonderen Theaters können Sie...

    Weiterlesen...

  • Die Wien-Fahrt vom 13.12. bis zum 17.12.2012

    Nachdem 70 Schülerinnen und Schüler den Bus gestürmt hatten und einige sich noch recht emotional von ihren Eltern verabschiedeten, sind wir am Donnerstagmorgen aufgebrochen. Besondere Freude bereitete unsere Busfahrt im Doppeldeckerbus, in der...

    Weiterlesen...