Weddigenstr. 21 | 90478 Nürnberg | Tel. (0911) 231 - 14 230 | Impressum

Unser Fremdsprachenprofil

Wir beginnen bewusst mit Latein oder Französisch als erster Fremdsprache, denn beide Sprachen erziehen zu Sorgfalt und Genauigkeit und sind somit die beste Basis für ein erfolgrei­ches Lernen und Studieren. Mit Latein oder Französisch zu beginnen, ist insbesondere für das Fach Englisch von Vorteil. (pdfInfobroschüre202 kB)

Schüler, die auf Latein oder Französisch aufbauen können, lernen Englisch besonders rasch und effektiv.

Ausbildungsrichtungen

In allen Ausbildungs­richtungen des NGN werden die Schüler, sei es durch Besinnung auf die geistigen Grundlagen Europas, sei es durch die Pflege der wichtigsten europäischen Fremd­sprachen, besonders gut für ein immer enger zusammen­wachsendes Euro­pa vorbereitet.

Das Neue Gymnasium bietet als Sprachliches und Humanistisches Gymnasium folgende Möglichkeiten an:

Humanistisches Gymnasium mit der Sprachenfolge - Latein (5. Jgst.) - Englisch (6. Jgst.) - Griechisch (8. Jgst.) 

Sprachliches Gymnasium mit allen anderen Sprachenfolgen wie im folgenden Schaubild veranschaulicht - Latein oder Französisch (5. Jgst.) - Englisch (6. Jgst.) - Französisch, Spanisch oder Griechisch (8. Jgst.)

Die Wahl der 3. Fremdsprache findet bei allen Ausbildungsrichtungen in der 7. Jahrgangsstufe für die 8. Jahrgangsstufe statt.

Sprachprofil