Weddigenstr. 21 | 90478 Nürnberg | Tel. (0911) 231 - 14 230 | Impressum | Datenschutz

Notre jeu de Paris

Félicitations!
3. Landespreis beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen

jeuparis bWir sind acht Schüler der Klasse 6G und haben als „NGN-Team Sprachen“ am Bundeswettbewerb Fremdsprachen in der Kategorie TEAM SCHULE teilgenommen. Dafür haben wir uns ein Spiel auf Französisch selbst ausgedacht und den Spielverlauf gefilmt. Im ersten Halbjahr haben wir uns montags in der 7. Stunde getroffen, alle Texte selbst geschrieben, die Requisiten gebastelt und natürlich gefilmt. Der Spielplan besteht aus einem groben, selbstgezeichneten Stadtplan von Paris, auf dem jedes Arrondissement, also jedes Stadtviertel, ein Spielfeld ist. Man startet im zwanzigsten Arrondissement und es wird so lange gewürfelt, bis der letzte Spieler im Louvre im ersten Arrondissement angekommen ist. Pro Spielfeld muss eine Aufgabe gelöst werden. Ist man erfolgreich, bekommt man einen Gegenstand. Wer am Ende die meisten Dinge gesammelt hat, gewinnt ein Treffen mit der „Joconde“, der berühmten Mona Lisa. Das Spezielle bei uns war, dass wir selber die Spielfiguren dargestellt haben, und wenn wir auf ein Aufgabenfeld gekommen sind, Anweisungen für Rollenspiele bekommen haben. Zum Beispiel sollte eine Spielfigur an einem Kiosk eine Orangina als Souvenir kaufen.

jeuparis aAußer den drei Spielfiguren waren am Set auch noch drei Nebenrollen und unser Joker Yasmin dabei. Sie hat am Anfang den Spielern das Spiel erklärt und hat sie am Ende empfangen. Hinter der Kamera standen unsere Lehrerin Frau Held und unser Klassenkamerad Linus.

Zu unserer großen Freude und Überraschung haben wir den 3. Platz von 53 Wettbewerbsbeiträgen in Bayern belegt und 100 Euro Preisgeld gewonnen. Wenn es die Kontaktbeschränkungen erlauben, möchten wir damit gerne gemeinsam Crêpes-Essen gehen.  Aus der Klasse 6G waren dabei: Yasmin Athmani, Nina Birkenstock, Maja Brunnbauer, Amelie Hirsch, Johanna Nettersheim, Lisa Schemel, Linus Schmidt und Flora Smalla.

Wenn ihr Lust habt, schaut euch doch unseren Film an!

Nina Birkenstock und Maja Brunnbauer, 6G

Beiträge aus dem Fach Französisch