Weddigenstr. 21 | 90478 Nürnberg | Tel. (0911) 231 - 14 230 | Impressum | Datenschutz

 

Das sind wir

info tn entsch
info link 2 Entscheidungen

info tn lebsch
info link 2 Unsere lebendige Schule

Wir waren live

Vielen Dank für den Besuch am virtuellen Infoabend. Sollten Sie noch Fragen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Bestellen Sie unseren Schulprospekt und
weitere Informationen per Post:
Kontakt zum Schülersekretariat

Download:
pdfDas NGN1.9 MB
pdfFranzösisch oder Latein237 kB
pdfLatein und Englisch258 kB
pdfGebundener Ganztag mit Französisch und Englisch471 kB

Impressionen vom Kammermusikabend

Am 7. April 2022 fand in der Aula die erste musikalische Veranstaltung seit fast einem Jahr statt. Schülerinnen und Schüler zeigten ihr Können an vielen Instrumenten. Unter anderem waren Geige und Kontrabass, Harfe und Gitarre zu hören.

02 Streicherklasse 20220406 180442V2 03 Kontrabasss DSC05452 04 Percussion 20220406 182032V2 06 Tea Time DSC05473 07 Rainbow DSC05482 08 River flows DSC05487 09 I have a dream DSC05497 10 Honegger DSC05502 11 Sonatine DSC05508 12 Grieg DSC05516 14 Saving DSC05525 16 Classical DSC05540 17 Se vuol DSC05545 18 Brahms DSC05557 19 Pianga DSC05569 20 Curse 20220406 192522V2 21 Ungarisch 20220406 193002V2 22 Fantasie 20220406 193518V2 23 Malmsteen DSC05637

NGN gewinnt Auszeichnung

innovpreis feb 2022Kreativ und innovativ durch die Corona-Krise

Knapp 200 Schulen in Bayern werden für ihre Leistungen während der Pandemie ausgezeichnet. Prämiert werden besondere Eigeninitiative und Ideenreichtum bei der Gestaltung der Corona-bedingten Abläufe. Das NGN wird für den innovativen digitalen Viertklässler-Infoabend in einer ersten Auszeichnungsrunde als eine von knapp 200 bayerische Schulen mit 1000 € ausgezeichnet.

Gewinner des Literaturrätsels 2021/22

 

Sonderpreis:

Anina Weber, 5b

Wir gratulieren!

Thomas Lutz
Dr. Marion Reimann
Johannes Veeh
Ronnie Weigel (Layout)

Das Rätsel "Welt im Wandel": pdfDownload771 kB.

Battle of the Books 2022

bob 2022Wir gratulieren dem Schulteam zum Gewinn der Elimination Round (über Zoom) gegen das Laurentius-Gymnasium Neuendettelsau! Damit haben wir uns für das Finale am 24.Februar 2022 qualifiziert. Für das NGN lasen und spielten:

The House on Mango Street by Sandra Cisneros  Leonie Vetter, 10b und Eva Frohmader, Q12
Crazy Rich Asians by Kevin Kwan Soumaya Ahmadi, Q12 und Magdalena Harl, Q12
The Curious Incident of the Dog in the Night-Time by Mark Haddon Lisa Bekhter, Q11 und Ella Bernard, Q12
The Great Gatsby by F. Scott Fitzgerald Felix Pöllmann, Q12 und Maram Ben Amor, Q11
The Joy Luck Club by Amy Tan Iris T., 10b und Hanka H., 10b

MeMo-Tag der 8.Klassen

Auch in diesem Schuljahr durften sich die Schülerinnen und Schüler der 8.Klassen am „MeMo-Tag“ (MeMo steht für Memorieren und Motivieren) mit Fragen zur eigenen Motivation, zu den eigenen Zielen und zum eigenen Lernverhalten beschäftigen und erhielten Anregungen, um ihr Lernverhalten zu optimieren.

memo2021 1

Ausgehend von ihren Stärken überlegten sie gemeinsam, was sie beim Lernen verbessern könnten. Dazu erarbeiteten die Schülerinnen und Schüler unter anderem in einer Gruppenarbeit Ideen für den Umgang mit Schwierigkeiten in verschiedenen Lernsituationen, die sie anschließend in der Klasse präsentierten.

memo2021 2

Neben der Beschäftigung mit dem Memorieren und Motivieren kam beim MeMo-Tag aber selbstverständlich auch das Erleben von Gemeinschaft und gegenseitiger Unterstützung innerhalb der Klasse nicht zu kurz.

memo2021 3

Halina Weidknecht-Bayram und Brigitte Weidinger

Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

vorl dez 2021Nach den Herbstferien wurde in unseren vier 6. Klassen besonders eifrig das Vorlesen geübt. Bis Anfang Dezember hatte dann jede Klasse eine Klassensiegerin gekürt, welche die Klasse beim Schulentscheid vertreten sollte. Am 9.12.2021 trafen sich die Klassensiegerinnen, Aurora Hollaus (6a), Fiona Gillitzer (6b), Lilian Knipp (6c) und Alea-Valentina Marsall (6G), in der Bibliothek, um den „Wettkampf“ um den Schulsieg anzutreten. Die Jury setzte sich aus den vier Deutschlehrkräften der 6. Klassen zusammen. Ein größeres Publikum war dieses Jahr pandemiebedingt nicht möglich.

Die Teilnehmerinnen mussten einen Text ihrer Wahl von ca. 3 Minuten Länge und einen ebenso langen unbekannten Text ohne Einlesezeit vorlesen. Hier hat sich Aurora durchgesetzt, die den unbekannten Text perfekt vortrug.

Aurora hat sich somit für den Stadtentscheid des Vorlesewettbewerbs des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels qualifiziert, der im Februar 2022 stattfinden wird. Wir wünschen ihr viel Erfolg! Danke an alle für die engagierte Teilnahme!

Marion Reimann