Weddigenstr. 21 | 90478 Nürnberg | Tel. (0911) 231 - 14 230 | Impressum | Datenschutz

Fränkische Schmankerl biochemisch erklärt

gourm lab 1 Das Finden eines Themas für das Projektseminar der 11ten und 12ten ist nicht leicht. Wir, die jetzige Q12, dachten uns, wir könnten zwei unserer Leidenschaften verbinden, die Neugier an den Naturwissenschaften … und Essen. Mit Stolz also präsentieren wir euch: „’sGourmet Labor“, ein Buch über die Hintergründe von leckeren Rezepten, gespickt mit spaßigen Experimenten.

Die Projektidee, die uns Ende der 10. Klasse begeistert hat, ging von Frau Hadrian aus. Sie leitete uns anfangs noch ein wenig mehr an, jedoch nahmen wir recht schnell alles selbst in die Hand, sei es der Druck, oder die Sponsoren.

Der Arbeitsprozess bestand zuerst aus der Suche nach einem geeigneten Rezept und einem dazu passenden Experiment. Das fiel zwar nicht immer leicht, aber letztendlich haben wir alle Hürden überwunden und mussten nur noch die Buchseiten erarbeiten. Während diesem Prozess gab es hitzige Diskussionen über das Format und die Gestaltung der Buchseiten, und durch die vielen Gespräche konnten wir alle möglichen Perspektiven und Geschmäcker in das Buch einfließen lassen.

Was dabei entstand ist ein wunderbarer Ratgeber in der Küche und im Labor, der mit Leidenschaft und ordentlich Appetit chemische Fachhintergründe spielerisch vermittelt.

Vollgepackt mit 13 leckeren Gerichten sowohl typisch fränkisch als auch international, hoffen wir mit diesem Buch für Gaumenfreunde unsere Freude am Experimentieren an euch weiterzugeben. Guten Appetit!

Wir beließen es jedoch nicht beim Buch, sondern schafften es, eine Unterschrift von dem berühmten Sternekoch Alexander Hermann auf einer Schürze mit dem Logo des Buches zu erhalten.

gourm lab 2Im Bild rechts trägt einer der Seminarteilnehmer eben diese Schürze, welche Sie erhalten können. Bei einem Kauf eines Buches erhalten Sie ein Los, und wenn sie ein wenig Glück haben, werden Sie die Schürze schon bald in den Händen haben.

Ob Sie nun das Buch für 9€ haben wollen, und eventuell auch die Schürze, können Sie sich mithilfe der pdfLeseprobe(1 MB) überlegen.

Kinder- und Jugendbuch-Woche am Neuen Gymnasium

Das Projektseminar „Kinder und Jugendbuchwoche am NGN“ hat eine spannende Woche rund um das Thema „Buch und Lesen“ organisiert. Innerhalb des Zeitraums vom 19.11.21- 26.11.21 ist es den Schülerinnen und Schülern möglich, an verschiedenen Aktionen teilzunehmen. Einige der geplanten Aktivitäten sind: ein Vorlesetag, eine Autorinnenlesung, ein kleiner Bücherflohmarkt, eine Leseolympiade und die Einführung eines Büchertauschschrankes.

Exkursion der 5G in den Schulgarten der Staatlichen Realschule Feucht

Am 25. Oktober fuhr die Klasse 5 G in Begleitung der Lehrerinnen Frau Lindstädt und Frau Aschmoneit mit der S-Bahn nach Feucht. Bereits am Bahnhof wurden wir von einem Schüler der RS Feucht erwartet. Er zeigte uns den Weg zum Hintereingang des Schulgeländes. Dort empfingen uns Herr Kukula und seine Schüler sehr herzlich. An fünf Stationen hatten sie, extra für uns, interessante Informationen über Honigbienen, die Imkerei, Wachteln und Wachtelzucht, Kompostierung, Nachhaltigkeit und Nutzpflanzen in Hochbeeten vorbereitet. In fast eineinhalb Stunden erhielten wir tolle Anregungen und Ideen für unseren eigenen Schulgarten und den Umweltschutz an der Schule.

gart 21 agart 21 bgart 21 cgart 21 dgart 21 e

Wir freuen und schon jetzt auf den Gegenbesuch aus Feucht im Frühjahr 2022 und werden uns ebenfalls ein schönes Programm ausdenken.

Isabell Aschmoneit

 

Gewaltpräventionskurs / Selbstverteidigung

Erstmalig bietet das NGN in diesem Schuljahr interessierten Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 8 bis 12 die Möglichkeit, an einem Gewaltpräventionskurs teilzunehmen. Der Kurs umfasst zwölf Unterrichtseinheiten und findet jeden Freitagnachmittag in unserer Turnhalle statt. Hierfür ist es uns gelungen, mit Herrn Cengizhan Ileri einen erfahrenen Schulleiter einer Nürnberger Wing Tsun-Kampfkunstschule zu gewinnen, der seit Jahren Gewaltpräventionsseminare an Nürnberger Schulen erfolgreich anbietet.

Bereits am 12.10.2021 konnten sich interessierte Schülerinnen und Schüler im Rahmen einer Informationsveranstaltung, die Herr Ileri in einer Turnhalle unserer Schule hielt, über die wesentlichen Inhalte des Kurses informieren und erste Einblicke in die Selbstverteidigungstechniken des Wing Tsun gewinnen. Wesentliche Inhalte des Gewaltpräventionskurses werden präventives Verhalten, Deeskalations-Strategien, sicheres Auftreten und Körpersprache, Eigenschutz und Selbstverteidigungstechniken sowie Einblicke in die Gesetzesgrundlagen wie z.B. Notwehrrecht und Hilfeleistung sein.

Angesichts des großen Interesses, das unsere Schülerschaft gezeigt hat, werden wir im zweiten Halbjahr des Schuljahres einen zweiten Durchlauf des Kurses anbieten.

Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Kurses möchten wir schon jetzt eine gewinnbringende Erfahrung und viel Spaß am Kurs wünschen!

Forum Musik

tre archi 2021Am 20.10.2021 fand am Neuen Gymnasium zum ersten Mal die Veranstaltung Forum Musik statt. Hier kommen interessierte Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 10, 11 und 12 zusammen, um mit professionellen Musikern ins Gespräch zu kommen.

Für die erste Ausgabe dieses Formates konnte das Streichtrio tre archi gewonnen werden. Im Zentrum standen das Trio in c-moll op. 9,3 von Ludwig van Beethoven und Ernst von Dohnányis Serenade in C-Dur op. 10.

Stefan Teschner demonstrierte zusammen mit Ulrich Schneider und Christoph Spehr, wie ein Streichtrio probt und unterschiedlich konzipierte Stellen erarbeitet. Zudem wurden den Schülerinnen und Schülern gezeigt, mit welchen vor allen klanglichen Schwierigkeiten ein Komponist sich konfrontiert sieht, wenn er für diese doch etwas ausgefallenere Besetzung schreibt.

Im Vortrag der beiden Stücke konnten alle diese Punkte und Aspekte wieder gefunden werden, so dass sich eine sehr konzentrierte Hörsituation ergab. Dies wurde auch an den differenzierten und klugen Fragen der Schülerinnen und Schüler deutlich, die im Anschluss an die Musiker herangetragen wurden.

Ein weiterer Termin des Forums Musik ist für den März 2022 geplant.

Digitaltraining

dig ode 2021Nach den Workshops der 5. Klassen vor zwei Wochen und der damaligen 8. Klassen im Juli erfahren heute unsere aktuellen 8. Klassen Wissens- und Beachtenswertes zum Thema Internet, Smartphone und Apps. Der bekannte Digitaltrainer Hendrik Odendahl gibt u.a. Tipps für den Umgang mit persönlichen Daten und Fotos. Wichtigste Botschaft an die Schülerinnen und Schüler: Sei sehr vorsichtig gegenüber Fremden und wende dich immer sofort an deine Eltern oder Lehrkräfte, wenn dir am PC oder am Smartphone etwas begegnet, was dir seltsam oder gar gefährlich erscheint.

Vor zwei Wochen informierte Herr Odendahl auch die Lehrkräfte über neueste – zum Teil Besorgnis erregende – Entwicklungen, und am heutigen Abend haben Eltern und Erziehungsberechtigte die Gelegenheit, bei einem Online-Elternabend von Herrn Odendahl Tipps für einen vertrauensvollen Umgang mit Kindern und ihrer Nutzung von Internet und Handy zu bekommen.