Weddigenstr. 21 | 90478 Nürnberg | Tel. (0911) 231 - 14 230 | Impressum | Datenschutz

 

Das sind wir

info tn entsch
info link 2 Entscheidungen

info tn lebsch
info link 2 Unsere lebendige Schule

Wir waren live

Vielen Dank für den Besuch am virtuellen Infoabend. Sollten Sie noch Fragen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Leider lässt die aktuelle Situation keine Führungen durch das Schulhaus zu.

Bestellen Sie unseren Schulprospekt und
weitere Informationen per Post:
Kontakt zum Schülersekretariat

Download:
pdfDas NGN1.9 MB
pdfFranzösisch oder Latein237 kB
pdfLatein und Englisch258 kB
pdfGebundener Ganztag mit Französisch und Englisch471 kB

MeMo-Tag der 8.Klassen

Auch in diesem Schuljahr durften sich die Schülerinnen und Schüler der 8.Klassen am „MeMo-Tag“ (MeMo steht für Memorieren und Motivieren) mit Fragen zur eigenen Motivation, zu den eigenen Zielen und zum eigenen Lernverhalten beschäftigen und erhielten Anregungen, um ihr Lernverhalten zu optimieren.

memo2021 1

Ausgehend von ihren Stärken überlegten sie gemeinsam, was sie beim Lernen verbessern könnten. Dazu erarbeiteten die Schülerinnen und Schüler unter anderem in einer Gruppenarbeit Ideen für den Umgang mit Schwierigkeiten in verschiedenen Lernsituationen, die sie anschließend in der Klasse präsentierten.

memo2021 2

Neben der Beschäftigung mit dem Memorieren und Motivieren kam beim MeMo-Tag aber selbstverständlich auch das Erleben von Gemeinschaft und gegenseitiger Unterstützung innerhalb der Klasse nicht zu kurz.

memo2021 3

Halina Weidknecht-Bayram und Brigitte Weidinger

Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

vorl dez 2021Nach den Herbstferien wurde in unseren vier 6. Klassen besonders eifrig das Vorlesen geübt. Bis Anfang Dezember hatte dann jede Klasse eine Klassensiegerin gekürt, welche die Klasse beim Schulentscheid vertreten sollte. Am 9.12.2021 trafen sich die Klassensiegerinnen, Aurora Hollaus (6a), Fiona Gillitzer (6b), Lilian Knipp (6c) und Alea-Valentina Marsall (6G), in der Bibliothek, um den „Wettkampf“ um den Schulsieg anzutreten. Die Jury setzte sich aus den vier Deutschlehrkräften der 6. Klassen zusammen. Ein größeres Publikum war dieses Jahr pandemiebedingt nicht möglich.

Die Teilnehmerinnen mussten einen Text ihrer Wahl von ca. 3 Minuten Länge und einen ebenso langen unbekannten Text ohne Einlesezeit vorlesen. Hier hat sich Aurora durchgesetzt, die den unbekannten Text perfekt vortrug.

Aurora hat sich somit für den Stadtentscheid des Vorlesewettbewerbs des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels qualifiziert, der im Februar 2022 stattfinden wird. Wir wünschen ihr viel Erfolg! Danke an alle für die engagierte Teilnahme!

Marion Reimann

 

Autorenvorlesung mit Nadine Schneider

Am 13. Oktober 2021 nahm sich Nadine Schneider, ehemalige NGN-Schülerin und nun Autorin, momentan auf Lesetour mit ihrem zweiten Roman “Wohin ich immer gehe”, Zeit, um im Musiksaal zwischen 11.30 und 13 Uhr vor drei Deutschkursen der 12. Jahrgangsstufe aus ihrem erfolgreichen ersten Buch “Drei Kilometer” zu lesen und allerlei Fragen der Schülerinnen und Schüler zu beantworten.

les schn 2021 a Ihr Roman handelt von Anna, ihrem festen Partner Hans und ihrem gemeinsamen Freund Misch, die 1989 zur Zeit der Diktatur unter Ceaușescu in Rumänien leben und sich zwischen Flüchten oder Bleiben entscheiden müssen, bevor es zu spät ist. Zusätzlich befindet sich Anna noch in einem Zwiespalt zwischen ihren beiden Freunden, da sie sich trotz ihrer Beziehung mit Hans stark zu Misch hingezogen fühlt. Ganz konkret spielt die Handlung im Spätsommer und Herbst 1989 kurz vor der Revolution, die Zeit vom Spätsommer bis zum Ausbruch der Revolution stellt also den spannungsvollen geschichtlichen Hintergrund der Beziehungsgeschichte dar.

Fränkische Schmankerl biochemisch erklärt

gourm lab 1 Das Finden eines Themas für das Projektseminar der 11ten und 12ten ist nicht leicht. Wir, die jetzige Q12, dachten uns, wir könnten zwei unserer Leidenschaften verbinden, die Neugier an den Naturwissenschaften … und Essen. Mit Stolz also präsentieren wir euch: „’sGourmet Labor“, ein Buch über die Hintergründe von leckeren Rezepten, gespickt mit spaßigen Experimenten.

Die Projektidee, die uns Ende der 10. Klasse begeistert hat, ging von Frau Hadrian aus. Sie leitete uns anfangs noch ein wenig mehr an, jedoch nahmen wir recht schnell alles selbst in die Hand, sei es der Druck, oder die Sponsoren.

Der Arbeitsprozess bestand zuerst aus der Suche nach einem geeigneten Rezept und einem dazu passenden Experiment. Das fiel zwar nicht immer leicht, aber letztendlich haben wir alle Hürden überwunden und mussten nur noch die Buchseiten erarbeiten. Während diesem Prozess gab es hitzige Diskussionen über das Format und die Gestaltung der Buchseiten, und durch die vielen Gespräche konnten wir alle möglichen Perspektiven und Geschmäcker in das Buch einfließen lassen.

Was dabei entstand ist ein wunderbarer Ratgeber in der Küche und im Labor, der mit Leidenschaft und ordentlich Appetit chemische Fachhintergründe spielerisch vermittelt.

Vollgepackt mit 13 leckeren Gerichten sowohl typisch fränkisch als auch international, hoffen wir mit diesem Buch für Gaumenfreunde unsere Freude am Experimentieren an euch weiterzugeben. Guten Appetit!

Wir beließen es jedoch nicht beim Buch, sondern schafften es, eine Unterschrift von dem berühmten Sternekoch Alexander Hermann auf einer Schürze mit dem Logo des Buches zu erhalten.

gourm lab 2Im Bild rechts trägt einer der Seminarteilnehmer eben diese Schürze, welche Sie erhalten können. Bei einem Kauf eines Buches erhalten Sie ein Los, und wenn sie ein wenig Glück haben, werden Sie die Schürze schon bald in den Händen haben.

Ob Sie nun das Buch für 9€ haben wollen, und eventuell auch die Schürze, können Sie sich mithilfe der pdfLeseprobe(1 MB) überlegen.

gourm lab 3

Kinder- und Jugendbuch-Woche am Neuen Gymnasium

Das Projektseminar „Kinder und Jugendbuchwoche am NGN“ hat eine spannende Woche rund um das Thema „Buch und Lesen“ organisiert. Innerhalb des Zeitraums vom 19.11.21- 26.11.21 ist es den Schülerinnen und Schülern möglich, an verschiedenen Aktionen teilzunehmen. Einige der geplanten Aktivitäten sind: ein Vorlesetag, eine Autorinnenlesung, ein kleiner Bücherflohmarkt, eine Leseolympiade und die Einführung eines Büchertauschschrankes.

Exkursion der 5G in den Schulgarten der Staatlichen Realschule Feucht

Am 25. Oktober fuhr die Klasse 5 G in Begleitung der Lehrerinnen Frau Lindstädt und Frau Aschmoneit mit der S-Bahn nach Feucht. Bereits am Bahnhof wurden wir von einem Schüler der RS Feucht erwartet. Er zeigte uns den Weg zum Hintereingang des Schulgeländes. Dort empfingen uns Herr Kukula und seine Schüler sehr herzlich. An fünf Stationen hatten sie, extra für uns, interessante Informationen über Honigbienen, die Imkerei, Wachteln und Wachtelzucht, Kompostierung, Nachhaltigkeit und Nutzpflanzen in Hochbeeten vorbereitet. In fast eineinhalb Stunden erhielten wir tolle Anregungen und Ideen für unseren eigenen Schulgarten und den Umweltschutz an der Schule.

gart 21 agart 21 bgart 21 cgart 21 dgart 21 e

Wir freuen und schon jetzt auf den Gegenbesuch aus Feucht im Frühjahr 2022 und werden uns ebenfalls ein schönes Programm ausdenken.

Isabell Aschmoneit