Weddigenstr. 21 | 90478 Nürnberg | Tel. (0911) 231 - 14 230 | Impressum | Datenschutz

Großer Erfolg trotz widriger Verhältnisse

jumu lwDer 58. Wettbewerb „Jugend musiziert“, fand in diesem Jahr in Bayern als zentraler Online-Wettbewerb für die Altersgruppen III – VII statt. Groß war die Freude bei Isabella Casino (9a) und Ihrem Klavier-Partner Kai Chan, die einen 1. Preis beim Landeswettbewerb mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb erringen konnten. Nachdem 2020 der renommierte Carl Bechstein-Wettbewerb in Berlin und zahlreiche Konzerte abgesagt werden mussten, hatten sich Isabella und Kai auf die Erstellung eines Videos für den Regional- und Landeswettbewerb konzentriert. Mit ihrer Interpretation des 1. Satzes aus Beethovens Frühlingssonate, dem furiosen Brahms-Scherzo aus der FAE-Sonate und der augenzwinkernden Syncopation aus der Feder des Wiener Geigers Fritz Kreisler konnten sie die Jury auf der ganzen Linie überzeugen. Wir drücken die Daumen für den Bundeswettbewerb, der vom 20. bis 27. Mai 2021 in der Hansestadt Bremen und Bremerhaven stattfinden soll. Damit erhalten die Bremer Stadtmusikanten eine passende Unterstützung.