Weddigenstr. 21 | 90478 Nürnberg | Tel. (0911) 231 - 14 230 | Impressum | Datenschutz

Sie interessieren sich für das NGN als neue Schule für Ihr Kind?

Wir haben für Sie einige Hinweise und Links zusammengestellt, die Ihnen den schnellen Überblick ermöglichen sollen.

Die Neuanmeldung zur Aufnahme in Jahrgangsstufe 5 für das Schuljahr 2021/22 findet vom 10. Mai bis zum 14. Mai 2021 statt.

Sie können Ihr Kind persönlich zu folgenden Zeiten anmelden:
am 10. / 11. Hauptanmeldetag / 12. Mai jeweils von 8:30 Uhr bis 16:30 Uhr
am 14. Mai von 8:30 Uhr bis 13:00 Uhr

Die Anmeldung für die Ganztagesklasse muss bereits bis zum 11.05.2021 erfolgt sein!

Sollten Sie eine Beratung wünschen, kann diese telefonisch, per Mail oder, sofern möglich, auch persönlich erfolgen.

Bitte denken Sie daran, für Schüler/innen, deren Schulweg länger als 3 km ist, online einen Antrag auf 'Kostenfreiheit des Schulwegs' zu stellen. Die Fahrkarten werden nicht von der Schule beantragt!

Aufgrund der weiterhin sehr dynamischen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Corona-Virus können zusätzliche Veränderungen im Ablauf des Übertrittsverfahrens derzeit nicht ausgeschlossen werden. Über möglicherweise notwendig werdende weitere Änderungen werden wir Sie ggf. zeitnah informieren.

Der Probeunterricht findet vom 18. Mai bis 20. Mai 2021 statt.

 

Schnelle Antworten auf wichtige Fragen:

Erkunden Sie gerne auch die anderen Seiten unseres Internetauftrittes.

pdfInformationen zum Übertritt an ein Nürnberger Gymnasium. Auch als online Präsentation (Video).

Natürlich ist uns die besondere Situation der langen Schulschließung am Ende der Grundschulzeit bewusst. Die Lehrer am NGN werden mit den ggf. nicht in der nötigen Tiefe erfüllten Lehrplaninhalten umzugehen wissen und den Übergang auf das Gymnasium mit großer Rücksichtnahme gestalten.

 

Das sind wir

info tn entsch
info link 2 Entscheidungen

info tn lebsch
info link 2 Unsere lebendige Schule

Wir waren live

Vielen Dank für den Besuch am virtuellen Infoabend. Sollten Sie noch Fragen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Sollte sich die Situation bessern und wir nach Ostern Führungen durch das Schulhaus anbieten können, werden wir dies hier auf der Schulhomepage ankündigen.

Bestellen Sie unseren Schulprospekt und
weitere Informationen per Post:
Kontakt zum Schülersekretariat

Download:
pdfDas NGN1.9 MB
pdfFranzösisch oder Latein237 kB
pdfLatein und Englisch258 kB
pdfGebundener Ganztag mit Französisch und Englisch471 kB

Notre jeu de Paris

Félicitations!
3. Landespreis beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen

jeuparis bWir sind acht Schüler der Klasse 6G und haben als „NGN-Team Sprachen“ am Bundeswettbewerb Fremdsprachen in der Kategorie TEAM SCHULE teilgenommen. Dafür haben wir uns ein Spiel auf Französisch selbst ausgedacht und den Spielverlauf gefilmt. Im ersten Halbjahr haben wir uns montags in der 7. Stunde getroffen, alle Texte selbst geschrieben, die Requisiten gebastelt und natürlich gefilmt. Der Spielplan besteht aus einem groben, selbstgezeichneten Stadtplan von Paris, auf dem jedes Arrondissement, also jedes Stadtviertel, ein Spielfeld ist. Man startet im zwanzigsten Arrondissement und es wird so lange gewürfelt, bis der letzte Spieler im Louvre im ersten Arrondissement angekommen ist. Pro Spielfeld muss eine Aufgabe gelöst werden. Ist man erfolgreich, bekommt man einen Gegenstand. Wer am Ende die meisten Dinge gesammelt hat, gewinnt ein Treffen mit der „Joconde“, der berühmten Mona Lisa. Das Spezielle bei uns war, dass wir selber die Spielfiguren dargestellt haben, und wenn wir auf ein Aufgabenfeld gekommen sind, Anweisungen für Rollenspiele bekommen haben. Zum Beispiel sollte eine Spielfigur an einem Kiosk eine Orangina als Souvenir kaufen.

jeuparis aAußer den drei Spielfiguren waren am Set auch noch drei Nebenrollen und unser Joker Yasmin dabei. Sie hat am Anfang den Spielern das Spiel erklärt und hat sie am Ende empfangen. Hinter der Kamera standen unsere Lehrerin Frau Held und unser Klassenkamerad Linus.

Zu unserer großen Freude und Überraschung haben wir den 3. Platz von 53 Wettbewerbsbeiträgen in Bayern belegt und 100 Euro Preisgeld gewonnen. Wenn es die Kontaktbeschränkungen erlauben, möchten wir damit gerne gemeinsam Crêpes-Essen gehen.  Aus der Klasse 6G waren dabei: Yasmin Athmani, Nina Birkenstock, Maja Brunnbauer, Amelie Hirsch, Johanna Nettersheim, Lisa Schemel, Linus Schmidt und Flora Smalla.

Wenn ihr Lust habt, schaut euch doch unseren Film an!

Nina Birkenstock und Maja Brunnbauer, 6G