Weddigenstr. 21 | 90478 Nürnberg | Tel. (0911) 231 - 14 230 | Impressum

Was es nicht alles gibt… Schnupperpraktikum bei McDonald’s

Am 6.2.2013 machten wir, das P-Seminar Englisch „McDonald's - i'm lovin‘ it?" der Q11, eine Erfahrung der besonderen Art. Nach einem recht aufwändigen Papierkram (Einverständniserklärungen, Gesundheitszeugnis etc.) durften wir einen ganzen Nachmittag lang (von 14-18 Uhr) bei McDonald's schnuppern. Wir wurden auf verschiedene Nürnberger McDonald's Filialen aufgeteilt, schlüpften in eine McDonald's Uniform und nach einer so genannten Backstage Tour ging's los.

Hier Carina Fiederer, Anna Frieser (Bild 1), Carola Stolle, Hannah Frank und Daria Oskina (Bild 2) bei der Arbeit:

mcd13_a  mcd13_b

Hier einige Erfahrungsberichte:

„Das McDonald‘s Schnupperpraktikum war sehr vielfältig und interessant. Man durfte alles selber mal ausprobieren und wurde dann in den letzten zwei Stunden wie ein normaler Mitarbeiter behandelt, weil man schon so eingearbeitet war. Das Team und der Filialleiter waren total freundlich - es herrschte eine angenehme und lustige Arbeitsatmosphäre! Insgesamt war es eine tolle Erfahrung und ich würde es jederzeit nochmal machen."

Andrea Gröschel

„Beim Schnupperpraktikum im McDonald's wurden wir, nachdem wir uns das McDonald's Outfit angezogen hatten, zunächst herum geführt und konnten die Lagerhallen, den Lieferbereich, die Küche, usw. sehen. Dabei erklärte uns die Chefin, wie alles funktioniert. Danach wurde uns von einem Auszubildenden gezeigt, wie man Burger macht, wobei wir sogar selbst mitmachen durften. Obwohl wir auch kurz den Müll trennen mussten, haben wir Essen und Getränke umsonst bekommen und durften dann weiter selbst Burger machen, weshalb sich das Praktikum wirklich gelohnt hat. Die Arbeiter waren alle sehr nett und haben uns vieles erklärt, was wir vorher nicht wussten."

Hannah Frank, Daria Oskina, Carola Stolle

„Unser Praktikum war sehr interessant, alle waren freundlich zu uns. Wir durften so ziemlich alles machen, an der Kasse arbeiten, in allen Bereichen der Küche, im McCafé und alle weiteren Bereiche wurden uns gezeigt."

Jana Breitinger und Alena Jeffers

„Das Praktikum war eine tolle Erfahrung, nicht nur weil alle Mitarbeiter sehr nett und hilfsbereit waren, sondern weil wir für die paar Stunden wirklich ins Team aufgenommen wurden. Am meisten Spaß gemacht hat es dabei, an der Kasse zu stehen oder an der 1. Kasse des "Drive-through" zu arbeiten, aber auch der Rest war witzig, auch wenn man auf dem Boden schnell ins Rutschen kam. Ich denke, ich kann dabei auch für Laurence sprechen, wenn ich sage, dass die wenigen Stunden komplett meine bzw. unsere Erwartungen übertroffen haben."

Leonie Bergfeld

Bedanken möchten wir uns alle ganz herzlich bei Frau Callsen von der McDonald's Zentrale in München, die dies alles für uns perfekt organisiert hat.

Das P-Seminar Englisch „McDonald's - i'm lovin‘ it?"

Beiträge aus dem Fach Englisch