Weddigenstr. 21 | 90478 Nürnberg | Tel. (0911) 231 - 14 230 | Impressum | Datenschutz

Erweiterungsbau am NGN

Die heiße Planungsphase hat begonnen. Herr Dr. Gsell, der für die Schulen zuständige dritte Bürgermeister der Stadt Nürnberg, hat ja bei unserem Weihnachtskonzert den Beginn der Arbeiten für das Jahr 2022 angekündigt; die Vorarbeiten in der städtischen Verwaltung sind angelaufen. Derzeit finden im Vorfeld des Architektenwettbewerbs, der noch im ersten Halbjahr 2019 ausgeschrieben werden soll, verschiedene Begehungen statt; auch die Raumplanung wird intensiv mit uns besprochen. Wir sind gespannt, welche Ideen der Wettbewerb hervorbringt – die Verbindung eines denkmalgeschützten Bestandsgebäudes mit einem Neubau auf begrenztem Gelände ist sicher keine einfache Aufgabe.

Während der Bauphase werden uns die Turnhallen und 13 Klassenräume im neueren Gebäude des Martin-Behaim-Gymnasiums an der Weddigenstraße zur Verfügung stehen. Ich gehe davon aus, dass die notwendigen Ertüchtigungsmaßnahmen an unserem Hauptgebäude den Unterrichtsbetrieb allenfalls geringfügig beeinträchtigen werden. Die eigentliche Baustelle wird deutlich, auch akustisch, von den Räumen, in denen Unterricht stattfindet, getrennt sein.