Weddigenstr. 21 | 90478 Nürnberg | Tel. (0911) 231 - 14 230 | Impressum

Sie interessieren sich für das NGN als neue Schule für Ihr Kind?

Wir haben für Sie einige Hinweise und Links zusammengestellt, die Ihnen den schnellen Überblick ermöglichen sollen.

Schnelle Antworten auf wichtige Fragen:

Erkunden Sie gerne auch die anderen Seiten unseres Internetauftrittes und unseren Schulprospekt:
pdfDas NGN stellt sich vor.(2.2 MB)

pdfInformationen zum Übertritt an ein Nürnberger Gymnasium.

 

Infoabend

Dienstag, 16.1.2018, ab 18.30 Uhr

Informationsabend zum Schuljahr 2018/19 für die Kinder und Eltern der 4./5. Jahrgangsstufe. Öffnung des Hauses zur Besichtigung: ab 17.30 Uhr

Besucher dürfen an diesem Abend den Parkplatz der Arbeitsagentur benutzen.
Die Einfahrt befindet sich in der Weddigenstraße gegenüber der Abzweigung in die Ludwig-Frank-Straße.

Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Teilnahme der Abibac Gruppe (Kl. 10) am Fotowettbewerb

des deutsch-französischen Clubs e.V. Nürnberg und an der Vernissage im Südpunkt am 31.05.2017

Das Gedicht Demain von Aimé Césaire war die Inspirationsquelle für den Fotowettbewerb des deutsch-französischen Clubs in Nürnberg zum 60. Geburtstag der Europäischen und des gesamt-städtischen EU-Programms „Im Herzen Europa(s)“ der Stadt Nürnberg.

Zwei Schüler unseres Kurses, Liv Striegel und Moritz Bulitta, wurden eingeladen bei der Vernissage im Südpunkt das Gedicht von Aimé Césaire auf Deutsch und auf Französisch vorzutragen.

abibacfotowb 2017Bei der Vorbereitung kam uns die Idee auch am Fotowettbewerb teilzunehmen, weshalb wir uns in den Luitpoldhain aufmachten um dort nach Motiven für ein Wettbewerbsfoto zu suchen. Von den zwei Fotos, mit denen wir teilgenommen haben und die im Südpunkt ausgestellt werden, hat das Bild mit dem Titel "Notre toit commun, l'Abibac" den dritten Platz von zwanzig eingereichten Bildern belegt. Wir haben 16 köstliche Macarons der Konditorei Rittinghausen und einen Büchergutschein im Wert von 15€ gewonnen, viele Kontakte geknüpft und einen schönen Abend verbracht!

Link zum Wettbewerb

Liv, Laura, Johanna, Mona und Moritz